Termin: Email

>>Forum: Frage stellen<<

Forum zur Ketamintherapie und Schmerztherapie

Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen.
  1. Peter Müller
  2. Allgemein
  3. Sonntag, 30. Mai 2021
  4.  Abonnieren via E-Mail
Sehr geehrter Herr Dr. D. Schmitz-Buchholz,

ich leide an sozialer Angst welche sich durch heftiges erröten und innere Unruhe zeigt. Die Sinnlosigkeit meiner Angst ist mir durchaus bewusst, kann also meinem Privat- und Berufsleben nach gehen. Jedoch stört es mich sehr das ich in sozialen Situationen den oben genannten Symptomen komplett ausgeliefert bin. Der Besuch beim Therapeuten und der Hypnose brachte mich leider nicht weiter. Könnte die Ketamintherapie grundsätzlich helfen? Wenn ja, welche Voraussetzungen muss man erfüllen und wird eine Diagnose benötigt?

Mit freundlichen Grüßen
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag,


grundsätzlich kann man die Ketamintherapie in Ihrem Fall sicherlich versuchen. Sie brauchen keine weiteren Voraussetzungen oder Befunde.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Allgemein
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.
Gast
Deine Antwort
Lade Bilder hoch indem Du auf den nachfolgenden Button klickst. Unterstützt gif,jpg,png,jpeg,zip,rar,pdf
• Insert • Entfernen Dateien hochladen (Maximale Dateigröße: 2 MB)
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.

Neuste Artikel

  • Ketaminerhaltungstherapie für zu Hause

    Dass die Ketamintherapie insbesondere bei Depressionen hervorragende Wirkungen entfalten kann, hat sich inzwischen in Dutzenden von Studien zuverlässig gezeigt und
    Weiterlesen

  • Infusionstermin buchen

    Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Ketamininfusion nicht fahrtüchtig sind. Falls Sie noch keine Behandlung bei uns hatten, nutzen
    Weiterlesen

  • 1