Termin: Email

>>Forum: Frage stellen<<

Das sagen Patienten

 
4.7
F Falci
"Waren in Freiburg zur Ketaminbehandlung bei Dr. Buchholz. Er hat..."
 
4.7
MH Martina H.
"Sehr nette Atmosphäre, freundliches Team. Rasche Terminvergabe. Die Geschwindigkeit der..."

Ketaminerhaltungstherapie für zu Hause

Dass die Ketamintherapie insbesondere bei Depressionen hervorragende Wirkungen entfalten kann, hat sich inzwischen in Dutzenden von Studien zuverlässig gezeigt und Patienten in der Praxis bestätigen das. Eine Serie von 3-6 Infusionen innerhalb von 1-3 Wochen kann dabei selbst bei jahrelanger Depression und etlichen erfolglosen Versuchen mit anderen Therapien den Durchbruch bringen. Patienten sprechen zum Teil davon, dass sie ein ganz neues Leben führen können.

Ketamintherapie: Die Erhaltungstherapie ist die Herausforderung

Leider ist es bei der Ketamintherapie aber so wie bei jeder anderen medikamentösen Therapie auch: Wenn das Medikament nicht mehr weiter gegeben wird, verblasst der Effekt. Das kann bei erfolgreicher Ketamintherapie zwar Wochen oder Monate dauern, ist aber immernoch eine Schwäche der Therapie. Zwar können Patienten immer wieder eine Praxis oder Klinik aufsuchen und eine Ketamininfusion erhalten, auf lange Sicht ist das jedoch kein gangbarer Weg. Es fehlt eine Möglichkeit, die Ketamintherapie auch zu Hause fortsetzen zu können. Dabei gibt es zwei Faktoren, die problematisch sind:

  • Aktuell gibt es kein Ketaminpräparat, das für eine Anwendung zu Hause zugelassen ist. Auch das Spravato Ketaminnasenspray ist nur für die Anwendung unter Beobachtung von medizinischem Fachpersonal zugelassen. Eine Anwendung zu Hause kommt daher nicht in Frage.
  • Es gibt neben dem Spravato Ketaminnasenspray nur die Injektionslösung mit Ketamin. Diese wird für die Ketamininfusionen verwendet. Daneben gibt es kein Präparat, zum Beispiel eine Ketamintablette oder eine Ketaminsaft, der auf dem deutschen Markt erhältlich ist und eine Anwendung zu Hause ermöglichen würde.

Eine Sichtung der weltweiten Literatur zeigt schnell, dass sich viele Wissenschaftler und Ärzte mit dem Problem beschäftigen. Gerade Ärzte, die eine Ketamintherapie anbieten, sehen einerseits die hervorragenden Erfolge der Ketaminbehandlung, vermissen andererseits aber einen Ansatz, wie die Therapie auch ohne andauernde Ketamininfusionen fortgesetzt werden kann.

Ketaminerhaltungstherapie: Eine Perspektive mit Off-Label-Use

Um dieses Problem anzugehen und meinen Patienten eine Option für die Langzeitanwendung geben zu können, habe ich die weltweite Literatur einem intensiven Studium unterzogen, die eigenen Erfahrungen aus mehreren Jahren erfolgreicher Ketamintherapie neu bewertet und in Fachdiskussionen mit anderen Ärzten und Apothekern nach möglichen Optionen gesucht.

Erfreulicherweise gibt es tatsächlich eine sehr gute Option, auch zu Hause eine Ketamintherapie durchzuführen. Ich wende das inzwischen für Patienten an, die eine Therapie mit Ketamininfusionen begonnen haben und bei denen sich sowohl eine gute Verträglichkeit als auch eine positive Wirkung gezeigt hat. So ist es möglich, dass die Patienten nach einer Serie von Ketamininfusionen auch zu Hause noch ausschleichend die Therapie mit Ketamin fortsetzen und so die Wirkung der Ketamintherapie deutlich verlängert werden kann.

Der Beginn der Therapie erfolgt dabei wie gehabt über die etablierte Gabe als Ketamininfusion. Diese Anwendung ist am besten steuerbar und liefert die zuverlässigsten Ergebnisse in Bezug auf Verträglichkeit und Wirkung. Im Anschluss daran besprechen wir gemeinsam, ob eine Fortsetzung zu Hause für Sie in Betracht kommt. Grundlage dafür ist eine regelmäßige Vorstellung in meiner Praxis und eine ausführliche Abklärung des Vorgehens. Sie erhalten dann jeweils für die Anwendung zu Hause ein Rezept für die Ketamintherapie. Diese reicht für eine Erhaltung über etwa 2-4 Wochen. Regelmäßige ambulante Termine ermöglichen dann eine Langzeitanwendung.

 

Spravato Erfahrungen

Nachdem das Esketamin Nasenspray Spravato inzwischen auch in der EU zugelassen ist, interessieren sich zunehmend Patienten für diese Therapie und möchten natürlich wissen, welche Spravato Erfahrungen andere Patienten gemacht haben. Um sich einen Überblick über die bisherigen Spravato Erfahrungen zu machen, lohnt sich ein Blick in Erfahrungsberichte aus den USA, wo Patienten Spravato bereits seit einiger Zeit verwenden.

Spravato Erfahrungen: gemischte Erfahrungsberichte

Die Firma, die Spravato vertreibt, möchte gerne glauben machen, dass Spravato nur Erfolge zu verzeichnen hat und veröffentlicht auf der zugehörigen Webseite Spravato.com regelmäßig sogenannte "Patient Stories". Ein etwas anderes Bild zeigen aber die Spravato Erfahrungen, die von Patienten "ungefiltert" angegeben werden. Auf der Webseite drugs.com finden sich insgesamt 36 Spravato Erfahrungen und die Patienten bewerten Spravato insgesamt mit 5.0 von 10 möglichen Punkten.

Interessant ist der genaue Blick auf die geschilderten Spravato Erfahrungen, die ein sehr gemischtes Bild abgeben:

In dieser Detailübersicht zeigt sich, dass nur 14 von 36 Patienten eine Punktzahl von 7 oder mehr angegeben haben. Die Mehrzahl der Patienten ist eher enttäuscht und gibt nur 1-5 Punkte. 12 von 36 Patienten, also ein Drittel geben dem Spravato Nasenspray nur 1-2 Punkte und sind offenbar absolut nicht überzeugt. Quelle: Drugs.com

Spravato Erfahrungen: Nicht nur gut

Im Detail lesen sich die Erfahrungen so: Nutzer Jimmy schreibt am 6. September 2020, dass er 84mg Spravato für über ein Jahr genommen hat, zuletzt in einer Dosierung alle zwei Wochen. Die Effekte waren jedoch kaum spürbar, er beschreibt es für sich mit "Ich erwarte Heilung, keine Spielerei". Nutzerin Lily schrieb am 2.9.2020, dass sie 6 Behandlungen mit Spravato erhalten hat, aber keinerlei Besserung spürbar war. Dagegen berichtet sie über eine unangenehmen Geschmack und gibt Spravato insgesamt nur 2 von 10 Punkten.

Andere Nutzer berichten aber natürlich auch von positiven Spravato Erfahrungen. So schreibt Nutzer Captivating, der Spravato seit 6 Monaten nimmt, im August 2020, dass ein sehr guter Effekt eingetreten ist und dass er nun mehr oder weniger "normal funktionieren" können. Ähnliches berichtet Nutzer "KB" im Juli 2020 und gibt 8 von 10 Punkten und schreibt weiter, dass sich die Suizidalität etwa halbiert und die Depressivität nur noch zu 25% vorhanden ist.

Es bestätigt sich also ein gemischtes Bild der Spravato Erfahrungen. Letztendlich verhält es sich mit dem Ketaminnasenspray genauso wie mit der Ketamininfusion: Die individuelle Schwankung ist deutlich und letztendlich muss man es im Einzelfall ausprobieren.

Warum 3 Ketamininfusionen?

Die Therapie beginnt nach meinem Konzept mit 3 Ketamininfusionen. Dieses Konzept habe ich anhand der Erfahrungen aus mehreren Jahren Ketamintherapie entwickelt, um ein optimales Ergebnis für meine Patienten zu erreichen. Es unterscheidet sich in einigen Punkten von dem Vorgehen anderer Ärzte, die 6 oder sogar noch deutlich mehr Ketamininfusionen empfehlen und in der Regel ohne individuelle Dosisanpassung arbeiten. Ich bin jedoch überzeugt davon, dass mit dem von mir entwickelten Konzept mehrere Vorteile erreicht werden können:

Weiterlesen

Andere Beschwerden

Wenn Sie eine Ketamininfusion zur Therapie einer anderen Erkrankung wünschen, kontaktieren Sie mich bitte und schildern Ihren Fall, um gemeinsam zu Besprechen, ob eine Therapie für Sie Sinn macht. Kontakt

Neuste Artikel

  • Ketaminerhaltungstherapie für zu Hause

    Dass die Ketamintherapie insbesondere bei Depressionen hervorragende Wirkungen entfalten kann, hat sich inzwischen in Dutzenden von Studien zuverlässig gezeigt und
    Weiterlesen

  • Infusionstermin buchen

    AKTUELL können leider keine Termine direkt gebucht werden. Bitte nutzen Sie das Kontaktformular.
    Weiterlesen

  • 1