Termin: Email

>>Forum: Frage stellen<<

Spravato kaufen in Deutschland

Aktuell gibt es eine neue Zulassung in der EU für Spravato. Das Esketamin Nasenspray ist in Deutschland nicht im Handel, sondern kann nur aus anderen EU-Länder, Schweiz sowie Kanada und USA bezogen werden. Wir haben eine Anfrage gestellt, ob es möglich ist Spravato zu importieren, allerdings haben viele Länder momentan ihren Arzneimittelexport gestoppt oder beliefern nur Krankenhäuser. Über die USA ist es zu beziehen, der Preis liegt hier aber bei über 10.000€ für 2 Anwendunge! Wir warten noch auf eine Auskunft, ob es auch aus anderen Länder außer den USA importiert werden kann.

Die Herstellung von Esketamin-Nasenspray in einer deutschen Apotheke ist schwierig, weil man dazu eine Herstellungsvorschrift braucht, in welcher Herstellverfahren, Sterilität/Konservierung, Haltbarkeit beschrieben ist. Leider gibt es dazu in den gängingen Literaturquellen keine Vorschriften aktuell. Eine eigene Vorschrift in der Apotheke zu entwickeln ist bei diesem Arzneistoff leider nicht möglich, da uns die Daten dazu fehlen.

Es gibt Unikliniken, die Ketamin nasal verwenden, aber diese stellen die Lösung bei Bedarf auf der Station als Verdünnung aus Ketanest Ampullen her und verwenden diese dann innerhalb von 24h. Für die Applikation wird ein spezieller Aufsatz vwendet, mit dem man die Lösung dann direkt aus der Spritze verabreichen kann. 

 

Spravato Verschreibung

Spravato, das Esketamin Nasenspray hat inzwischen eine Zulassung in Europa erhalten. Als Anwendungsgebiet für eine Spravato Verschreibung ist in der Zulassung die therapieresistente Major Depression genannt mit einer aktuellen mittelgradigen bis schweren Depression. Allerdings werden in der Zulassung umfangreiche Anforderungen an die Anwendung von Spravato gemacht.

Spravato Verschreibung: Anwendung nur unter medizinischer Aufsicht

Die Hoffnung vieler Patienten, dass mit dem Spravato Nasenspray eine einfacher und effektive Therapie der Depression möglich ist, erfüllt sich aufgrund der Anforderungen der Spravato-Zulassungen leider nicht. Danach darf das Esketaminnasenspray nur unter medizinischer Überwachung angewandt werden, das heisst eine Eigenmedikation durch den Patienten zu Hause ist nicht möglich und würde gegen die Spravato Zulassung verstossen. Grund dafür sind die möglichen Nebenwirkungen einer Spravato Verschreibung, die in den Kreislaufveränderungen und Wahrnehmungsveränderungen liegen. Beides erfordert demnach eine Überwachung des Patienten über mindestens 40 Minuten nach der Gabe von Spravato.

In der Zulassung ist weiterhin klar beschrieben, wie nach einer Spravato Verschreibung eine Dosierung einzuhalten ist. Dazu gibt es ein Therapieschema über 8 Wochen mit stetiger Dosisanpassung an die Erfordernisse. 

Spravato Verschreibung getrennt nach PKV und GKV

Wenn Sie an einer Spravato Behandlung interessiert sind, ist entscheidend, ob Sie privat oder gesetzlich krankenversichert sind. In jedem Fall sollte zuerst eine Anfrage zur Kostenübernahme bei Ihrer Krankenkasse erfolgen, damit sichergestellt ist, dass die Kosten tatsächlich übernommen werden. Für Privatverischerte kann die Spravato Verschreibung dann direkt in Freiburg in meiner Praxis vorgenommen werden. Für gesetzlich Versicherte muss die Spravato Verschreibung von Ihrem behandelnden Psychiater vorgenommen werden. Lediglich die Therapie kann dann in den Praxisräumen in Freiburg stattfinden.

Ketamin verändert Hirnstrukturen

Gehirn Ketamin

Es ist bereits seit langem bekannt, dass bei einer Depression messbare Veränderungen im Gehirn stattfinden. So verändert sich die Größe von verschiedenen Hirnarealen und auch die Anzahl der Nervenzellen sowie die Aktivität der Nervenzellen. In Untersuchungen an Tieren konnte bisher schon gezeigt werden, dass einige Veränderungen im Gehirn, die mit einer Depression in Verbindung gebracht werden, durch eine einzige Ketamininfusion bereits rückgängig gemacht werden können (Quelle: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7400625/#CR4). 

Weiterlesen

Ketamininfusion auch bei stationärem Aufenthalt wirksam

Die Ketamintherapie wird üblicherweise ambulant angewandt. Die Patienten betreten zu einem verabredeten Termin die Praxisräume, erhalten eine Ketamininfusion und können üblicherweise innerhalb von 75-90 Minuten die Praxis wieder verlassen. Die antidepressive Wirkung ist in dieser Anwendung bereits durch viele Studien belegt und auch in der Prais relevant. Eine relativ neue Studie von Anfang 2020 hat nun untersucht, ob es auch sinnvoll ist, Ketamininfusionen in einem stationären Umfeld einer Psychiatrie zusätzlich zum üblichen Therapieplan durchzuführen.

Weiterlesen

Ketamin und Rauchentwöhnung

Ketamininfusion Rauchen

Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt vielen Patienten sehr schwer. Ursächlich dafür sind verschiedene Mechanismen, die das dauerhafte Rauchen unterstützen:

  • Verknüpfung von positiven Gefühlen mit dem Rauchen
  • Aufsteigen negativer Gefühle bei Rauch-Pause

Diese beiden Punkte spielen nicht nur beim Rauchen, sondern auch bei vielen anderen Sucherkrankungen eine große Rolle und können mit einer Ketamintherapie behandelt werden. Der erste genannte Punkt ist vielen Rauchern bekannt: Das Rauchen einer Zigarette wirkt beruhigend, entspannend und wird ausserordentlich angenehm wahrgenommen. Ursächlich dafür sind Lernvorgänge im Gehirn, die dazuführen, dass der Nikotinkonsum mit positiven Emotionen verknüft wird und das Rauchen damit noch weiter gefördert bzw. "gewöhnt" wird. Es gibt nun aus zahlreichen Studien Hinweise, dass diese Lernvorgänge im Gehirn durch eine Ketamintherapie gelockert/gelöst werden können und damit die Rauchentwöhnung unterstützt werden kann.

Der zweite Punkt ist ähnlich gelagert und jeder Raucher kennt auch das: Eine Entwöhnung vom Rauchen - also der berühmte Rauchstopp - führt zu verstärkten negativen Emotionen wie Angst, Stimmungsschwankungen oder Lustlosigkeit bis hin zur Depression. Auch hier greift eine Ketamintherapie bei der Rauchentwöhnung helfend ein, denn sowohl Ansgt als auch negative Stimmungsveränderungen können durch eine Ketamininfusion oder subkutane Ketamintherapie gelindert werden. Damit wird das Verlangen nach er nächsten Zigarette gemindert und die Rauchentwöhnung kann erfolgreich fortgesetzt werden.

Rauchentwöhnung mit Ketamintherapie

Wenn Sie Interesse an einer Rauchentwöhnung haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular: Kontakt. Zur Rauchentwöhnung wurde ein spezielles Ketaminprotokoll entwickelt, das aus einer insgesamt 3 Wöchigen Therapie besteht. Während dieser Zeit erfolgen 6 Ketamin-Dosierungen. Zunächst wird dabei eine Ketamininfusion verabreicht und wiederholt, dabie erfolgt eine Dosisoptimierung auf die individuellen Bedingungen. Sobald es möglich ist, wird die Gabe auf eine subkutane Ketamintherapie umgestellt. Die Kosten der ambulanten Ketamintherapie zur Unterstützung einer Rauchentwöhnung werden leider nicht von der Krankenkasse übernommen, sondern müsen privat getragen werden. Die Kosten belaufen sich auf etwa 900 Euro.

Neuste Artikel

  • Spravato kaufen in Deutschland

    Aktuell gibt es eine neue Zulassung in der EU für Spravato. Das Esketamin Nasenspray ist in Deutschland nicht im Handel,
    Weiterlesen

  • Spravato Erfahrungen

    Nachdem das Esketamin Nasenspray Spravato inzwischen auch in der EU zugelassen ist, interessieren sich zunehmend Patienten für diese Therapie und
    Weiterlesen

  • Spravato Verschreibung

    Spravato, das Esketamin Nasenspray hat inzwischen eine Zulassung in Europa erhalten. Als Anwendungsgebiet für eine Spravato Verschreibung ist in der
    Weiterlesen

  • Ketamin verändert Hirnstrukturen

    Es ist bereits seit langem bekannt, dass bei einer Depression messbare Veränderungen im Gehirn stattfinden. So verändert sich die Größe
    Weiterlesen

  • 1