Kontakt: Email
  • Startseite
  • Ketamininfusion kaufen | Ambulante Therapie auf Privatrechnung

Ketamininfusion Kaufen | ambulante Therapie auf Privatrechnung

Ketamininfusion Kaufen | Ambulante Therapie auf Privatrechnung

Die Ketamininfusion ist eine in der Regel ambulante Behandlung, die bei Schmerz oder Depression mehrfach durchgeführt wird. Wer eine Ketamininfusion kaufen möchte, braucht daher einen geeigneten Therapeuten, der diese anbieten kann. Die Ketamininfusion wird dabei nicht in fertiger Form vom Arzt angehängt, sondern durch Verdünnung des Medikamentes hergestellt. Üblicherweise wird die Ketamininfusion über eine Spritzenpumpe gleichmäßig über 30-40 Minuten gegeben.

Ketamininfusion Kaufen: Für Laien nicht möglich

Ketamin als Grundstoff der Ketamininfusion kann man nur auf Rezept kaufen, es ist in verschiedenen Konzentrationen als Ampulle für die intravenöse Anwendung erhältlich. Eine vorgefertigte Ketamininfusion gibt es nicht.

Die Kosten für eine Ketamininfusion werden nicht von der Krankenkasse übernommen, lesen Sie dazu auch:

Wenn Sie als Patient an einer Ketamintherapie interessiert sind, dann nutzen Sie die Kontaktdaten auf dieser Webseite (Kontakt), um einen Termin für eine Ketamininfusion zu vereinbaren.

Neuste Artikel

  • Mit Ketamininfusion Schmerzen behandeln - akut und chronisch

    Dass eine Ketamininfusion Schmerz lindert, ist bereits sehr lange bekannt und ursprünglich wurde Ketamin als reines Schmerzmedikament und Narkosemittel eingesetzt.
    Weiterlesen

  • Ketamininfusion Nebenwirkungen

    Die Ketamininfusion Nebenwirkungen spielen bei der Therapie eine sehr große Rolle. Als Hauptwirkung der Ketamininfusion soll eine antidepressive oder schmerzlindernde
    Weiterlesen

  • Ablauf der Ketamininfusion


    Weiterlesen

  • Ketamininfusion Kaufen | Ambulante Therapie auf Privatrechnung

    Die Ketamininfusion ist eine in der Regel ambulante Behandlung, die bei Schmerz oder Depression mehrfach durchgeführt wird. Wer eine Ketamininfusion
    Weiterlesen

  • Interview mit Dr. Schmitz-Buchholz

    Frage: Die Therapie mit Ketamininfusionen ist immer mehr im Kommen. Wie erklärt sich das - schließlich ist das Medikament bereits seit
    Weiterlesen

  • 1
  • 2
  • 3