Termin: Email

>>Forum: Frage stellen<<

Forum zur Ketamintherapie und Schmerztherapie

Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen.
  1. Anonymer Benutzer(Mrzena)
  2. Allgemein
  3. Dienstag, 10. März 2020
  4.  Abonnieren via E-Mail
Sehr geehrter Herr Dr. Schmitz-Buchholz

Wissen Sie, ob es in der Schweiz auch schon Anbieter gibt? Leider konnte ich im Netz nichts finden.
Wie lange beträgt die Wartezeit bei Ihnen für einen Erstinfusionstermin?
Wird eine Infusion einmal in der Woche benötigt?
Benötigt es danach Erhaltungsinfusionen und wenn ja, in welchen Abständen. Wie sind die Erfahrungen bezüglich Suchtgefahr?
Bin ich während der Infusion und danach ansprechbar?
Leider finde ich den Link nicht mehr: Könnten Sie mir noch einmal erläutern, warum eine Infusion besser als der Nasenspray wirkt? Besten Dank für Ihre Aufwendungen.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Antworten (1)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Guten Tag,

In der Schweiz kenne ich keine Therapie Möglichkeit.

Die Wartezeit beträgt in normalen Zeiten 1-2 Wochen. Üblicherweise kommen am Anfang 1-2 Infusionen pro Woche zum Einsatz. Nach dem ersten 3-5 Infusionen wird eine Erhaltung angestrebt mit einer Infusion alle paar Wochen.
Sofern die Ketamininfusion nach ärztlicher Anordnung gegeben wird, besteht keine Gefahr einer Abhängigkeit.

Die meisten Patienten sind ansprechbar, ich halte engen Kontakt, um die korrekte Wirkung zu überwachen.

Bei der Gabe über die Nase ist die Dosierung viel ungenauer.

Mit freundlichen Grüßen
Daniel Schmitz-Buchholz
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Allgemein
  3. # 1 1
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.
Gast
Deine Antwort
Lade Bilder hoch indem Du auf den nachfolgenden Button klickst. Unterstützt gif,jpg,png,jpeg,zip,rar,pdf
• Insert • Entfernen Dateien hochladen (Maximale Dateigröße: 2 MB)
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.

Neuste Artikel

  • Ketamininfusion auch bei stationärem Aufenthalt wirksam

    Die Ketamintherapie wird üblicherweise ambulant angewandt. Die Patienten betreten zu einem verabredeten Termin die Praxisräume, erhalten eine Ketamininfusion und können
    Weiterlesen

  • Ketamin und Rauchentwöhnung

    Mit dem Rauchen aufzuhören, fällt vielen Patienten sehr schwer. Ursächlich dafür sind verschiedene Mechanismen, die das dauerhafte Rauchen unterstützen: Verknüpfung
    Weiterlesen

  • Ketamintherapie bei Abhängigkeitsproblemen: Grundlagen

    Die Problematik bzw die Ursache für viele Abhängigkeitserkrankungen ist die Verknüpfung von positiven Gefühlen oder Emotionen mit der Einnahme von
    Weiterlesen

  • Ketamininfusion gegen Alkohol - eine hilfreiche Therapie

    Wir wissen aus der täglichen Anwendung und wissenschaftlichen Erkenntnissen, dass die Ketamininfusion eine weitreichende Wirkung auf das menschlice Gehirn hat.
    Weiterlesen

  • R-Ketamin wirkt antidepressiv bei isolierter Gabe

    Bisher konnte in Studien die antidepressive Wirkung für das bekannte und isoliert verfügbare S-Ketamin (Ketanest) ebenso nachgewiesen werden wie für
    Weiterlesen

  • 1
  • 2