Termin: Email

>>Forum: Frage stellen<<

Forum zur Ketamintherapie und Schmerztherapie

Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen.
  1. Maren
  2. Allgemein
  3. Dienstag, 25. August 2020
  4.  Abonnieren via E-Mail
Ich habe seit der Kindheit Depressionen und die Medikamente helfen nur mäßig und haben ziemliche Nebenwirkungen. Ich habe mir jetzt große Hoffnung gemacht, dass mir Ketamin endlich helfen kann, habe gerade aber in einem Artikel über die Studie in der Charité gelesen, dass dort fest gestellt wurde, dass Ketamin bei chronischen Depressionen nicht hilft.:(
Referenzen
  1. https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article192199021/Ketamin-wirkt-schnell-gegen-Depressionen-aber-macht-high.html
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Antworten (4)
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Ketamin ist keine Wunderwaffe gegen die Depression. Allerdings gibt es tatsächlich Patienten, bei denen es eine gute Wirkung zeigt. Entscheidend über die Bewertung ist dabei immer die Zeitspanne der Wirkung. Bei vielen Patienten klingt die Wirkung sehr schnell wieder ab, es gibt jedoch Patienten, die beispielsweise nach einer Infusion für 2-6 Wochen eine deutliche Besserung verspüren. Das kann im akuten Schub einer Erkrankung sehr viel bringen und auch durch mehrfache Infusionen im Abstand von einigen Wochen über längere Phasen hinweghelfen.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Allgemein
  3. # 1 1
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Dann ist Ketamin keine Langzeitbehandlung sondern nur für Phasen gedacht? Oder könnte es Medikationsersetzend dauerhaft genutzt werden?
Kommentar
  1. Dr. Schmitz-Buchholz
  2. vor etwa 1 Woche
  3. #2
Das hängt sehr vom Einzelfall ab. Wenn die Wirkung beispielsweise zwei Woche anhält, würde ich nicht empfehlen, auf Dauer alle 2 Wochen eine Infusion zu machen., sondern das nur einzusetzen, um über schlechte Phasen zu kommen. Wenn die Wirkung aber beispielsweise 8-12 Wochen anhält, spricht nichts dagegen, auch auf Dauer alle 10-12 Wochen eine Infusion zu machen.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Allgemein
  3. # 1 2
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Es kommt sehr darauf an, wie gut die Therapie wirkt. Das lässt sich leider nur durch Ausprobieren herausfinden. Ich würde jedoch davon ausgehen, dass zwar eine Verbesserung der Depression erreicht werden kann, ein komplettes Absetzen der Dauermedikation ist jedoch sicherlich nur in Einzelfällen möglich.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor über einem Monat
  2. Allgemein
  3. # 1 3
Akzeptierte Antwort Pending Moderation
Hallo,
nach wiederkehrenden depressiven Phasen, leide ich nun seit 3,5 Jahren an einer chronischen Depression. In Anbetracht der doch minder erfolgreichen Antidepressiva Therapien, Einsetzen-Dosissteigerung bis die Nebenwirkungen unerträglich werden-Ausschleichen, neue Hoffnungen setzen, Dosis steigern- Nebenwirkungen ertragen-Ausschleichen über Jahre hinweg, kann ich nur sagen ich bin ein begeisterter Ketamin-Konsument. Drei Wochen ohne größere Tiefpunkte am Stück waren vorher undenkbar. Selbst bei Konsum von RKetamin mit längerer Übelkeit war die Zeit dazwischen immer noch besser als mit jeder Pille die Dick, Unkonzentriert, Gleichgültig, Teilnahmslos macht.
Schlecht für alle Psycho-Neuro-Thera-Logen Gut für mich und die wenige Zeit die ich habe.
Okay ich schlaf nicht immer perfekt aber selbst dann bin ich immer noch schneller fit als nach 12h Mirtazapin-Keule.
Kommentar
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
  1. vor einer Woche
  2. Allgemein
  3. # 1 4
  • Seite :
  • 1


Es gibt noch keine Antworten zu diesem Beitrag.
Sei der Erste der antwortet.
Gast
Deine Antwort
Lade Bilder hoch indem Du auf den nachfolgenden Button klickst. Unterstützt gif,jpg,png,jpeg,zip,rar,pdf
• Insert • Entfernen Dateien hochladen (Maximale Dateigröße: 2 MB)
Captcha
Um diese Seite vor unbefugten Zugriffen zu schützen bitten wir Dich den Captcha Code einzugeben.

Neuste Artikel

  • Spravato kaufen in Deutschland

    Aktuell gibt es eine neue Zulassung in der EU für Spravato. Das Esketamin Nasenspray ist in Deutschland nicht im Handel,
    Weiterlesen

  • Spravato Erfahrungen

    Nachdem das Esketamin Nasenspray Spravato inzwischen auch in der EU zugelassen ist, interessieren sich zunehmend Patienten für diese Therapie und
    Weiterlesen

  • Spravato Verschreibung

    Spravato, das Esketamin Nasenspray hat inzwischen eine Zulassung in Europa erhalten. Als Anwendungsgebiet für eine Spravato Verschreibung ist in der
    Weiterlesen

  • Ketamin verändert Hirnstrukturen

    Es ist bereits seit langem bekannt, dass bei einer Depression messbare Veränderungen im Gehirn stattfinden. So verändert sich die Größe
    Weiterlesen

  • Warum 3 Ketamininfusionen?

    Die Therapie beginnt nach meinem Konzept mit 3 Ketamininfusionen. Dieses Konzept habe ich anhand der Erfahrungen aus mehreren Jahren Ketamintherapie
    Weiterlesen

  • 1
  • 2